Suchen

Hausfrau hat Rückenprobleme



Artikel von:
Abendrothbar
veröffentlicht am 19.01.2017 17:36 Uhr

11 Leser
8 Kommentare
0 Bewertungen
Hey liebe Hausfrauen,

mit der Zeit merke ich das mein Rücken mir leichte Probleme bereitet.. Ich denke die Hausarbeit trift mich doch stärker als gedacht.. dazu kommt noch das unsere Matratze auch schon ziemlich alt geworden ist und mich nicht mehr richtig beim Schlafen unterstützt.
Ich werde ab jetzt meine Hausarbeit rückenschonender erledigen und genau darauf achten das ich alles einhalte.
Allerdings muss ich euch wegen der Matratze fragen.. ich und mein Mann haben da nicht so den durchblick was für den Kauf der richtigen Matratze wichtig ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen? Wäre euch wirklich sehr dankbar dafür!

Grüße!
 

Diskussion

  • Einklappen
    Klaus66, vor 2 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Hallo,

    vielleicht liegt es auch einfach an einer ungünstigen Schlafposition?

    Es wäre hilfreich, auf dem Rücken zu schlafen und dies zu erlernen, zum Beispiel mit dieser einfachen Methode: https://schlafenguru.de/auf-dem-ruecken-schlafen-lernen/

    Die Matratze ist natürlich auch wichtig und sollte weder zu hart, noch zu weich sein. Die Schlafposition kann aber schon einen riesigen Unterschied ausmachen.
     
  • Einklappen
    Klaus66, vor 2 Jahren (Dieser Beitrag wurde von Klaus66 am 22.07.2019 11:34: Uhr entfernt)

    Beitrag entfernt

  • Einklappen
    nicky82, vor 4 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Ich würde dir so auf Anhieb empfehlen können, dass du doch einfach mal einen Vergleich machst. Dadurch kannst du dir einen wunderbaren Überblick machen und auch die richtige Matratze finden.

    Ich für meinen Teil habe Anfang des Jahres eine neue Matratze gekauft.
    Bei der Suche hatte ich nen Test https://matratzentests.de/eve-matratze benutzt der auch wunderbar geholfen hat bei meiner Entscheidung.

    Habt ihr denn schon eine ?
     
  • Einklappen
    Leander, vor 4 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Hi!
    meistens hast du das Problem, wenn du auf einer zu weichen Matratze oder einer durchgelegenen Matratze liegst, dass der Rumpf nicht ausreichend gestützt wird und dadurch man Rückenschmerzen bekommt. Würde persönlich daher eher zu einer harten als einer weichen Matratze raten. Online findest du da eine Vielzahl von ordentlichen Matratzen. Würde nur aufpassen nicht auf Tests zu schnell reinzufallen ;-)

    Habe hier mal einen schönen Artikel dazu gelesen: https://www.snoozeproject.de/matratzen-testsieger

    Gruß!
    Leander
     
  • Einklappen
    Rika, vor 4 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Also ich persönlich würde vllt erstmal im Internet recherchieren, welche Eigenschaften eine Matratze unbedingt haben muss, wenn man zu Rückenproblemen neigt. Und mich dann aber beim Kauf nochmal im Fachhandel ubedingt beraten lassen. So gehst du auf jeden Fall auf Nummer sicher. Und für eine schnelle Linderung, falls die Hausarbeit doch mal wieder auf den Rücken geht, würde ich dir Wärmepflaster aus der Apotheke empfehlen. Meiner Mama haben sie immer super geholfen, hat lange Zeit als Krankenschwester gearbeitet und auch oft mir Rückenproblemen zu kämpfen gehabt.
     
  • Einklappen
    Shetua, vor 4 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Hallo Abendrothbar,
    das gleiche Problem hatte ich auch bis vor kurzem. Vorallem Nachts und nach dem Aufstehen war der Schmerz sehr intensiv. Eine Beratung im Bettfachgeschäft hat mir sehr geholfen. Mir wurde eine Malie-Matratze empfohlen, diese https://www.belama.de/malie-matratzen/ helfen bei Rückenproblemen. Habe sie jetzt schon über 3 Monate und muss sagen, das die Schmerzen sich schon gelindert haben. Auch ist der Härtegrad der Matratze sehr wichtig. Umso härter, desto besser.

    Gruß Shetua
     
  • Einklappen
    Shetua, vor 4 Jahren (Dieser Beitrag wurde von Shetua am 24.01.2017 14:08: Uhr entfernt)

    Beitrag entfernt

  • Einklappen
    Lienshe, vor 4 Jahren

    Re: Hausfrau hat Rückenprobleme

    Also ich bin jetzt kein Orthopäde aber einfach mal zig Matratzen probeliegen (und damit meine ich auch zig ;) ) ist sicherlich ein guter Ansatz, um die beste für sich zu finden. Es gibt manche, die schwören auf verschiedene Matratzenarten, aber ich denke man sollte wirklich nur die nehmen, die für einen die beste ist und nicht irgendwelchen Trends hinterherlaufen
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine